Navigieren / suchen

Unverhofft kommt oft – die Pflanzsaison 2013

Manche Dinge bereiten einem erst richtig Freude, wenn man gar nicht damit rechnet. Mitte April landete eine Email mit dem Betreff “Ihre Bestellung wurde versandt” in meinem Postfach. Einen kurzen Klick später hatte ich ein breites Grinsen im Gesicht: eine Ladung mit Chilipflanzen ist im Anmarsch. Bereits im Januar bestellt und bezahlt, hatte ich die Lieferung komplett vergessen und freute mich umso mehr, als das unverhoffte Paket einen Tag später im Hausflur stand. Im Laufe der Monate hatte ich natürlich auch die bestellten Sorten vergessen und musste mich erstmal schlau machen, was denn da geliefert worden ist. Weiterlesen

Pflanzsaison 2012

Zu Beginn einer Pflanzsaison hat man immer große Ambitionen. Bilder von meterhohen, extrem buschigen Chilipflanzen und einer kiloschweren Ernte von Chilis in leuchtenden Farben erscheinen vor dem geistigen Auge. Während man bereits die ersten Gerichte unter Verwendung der hauseigenen Produktion plant, sollte man aber die Grundlagen nicht vergessen! Letztes Jahr ging bei meinem Chilianbau so ziemlich Alles schief, was schief gehen konnte. Von Anfang bis Ende war der Wurm drin, und somit gibt es hier, anstelle von einem Erfolgsbericht, eine kleine Auflistung der Dinge, die Ihr vermeiden solltet. Weiterlesen

Pflanzsaison 2011

Es ist schon Mitte Juli und die Chilisaison somit in vollem Gange. Da ich bisher nicht über meine gärtnerischen Aktivitäten berichtet habe, wird es dringend Zeit das nachzuholen: Obwohl ich Ende Januar von einem Kollegen Samen von drei verschiedenen Chilisorten geschenkt bekommen habe, entschied ich mich wieder Setzlinge im Internet zu bestellen. Die Pflanzen aus dem Gewächshaus sind (aus meiner Sicht) einfach robuster als selbst herangezogene und man hat am Ende kräftigere, ausgewachsene Pflanzen mit einem höheren Ertrag. Weiterlesen