Navigieren / suchen

Ruhrpott BBQ 2014: Freitag & Samstag

Vor dem Start beim Ruhrpott BBQ in Gelsenkirchen wussten wir nicht so recht was uns erwartet. Es war immerhin unsere erste Meisterschaft nach KCBS Regelwerk und es hatte sich ein hochkarätiges Teilnehmerfeld angekündigt. Unser Ziel war es nicht auf dem letzten Platz zu anden, eine Menge Spaß zu haben und vielleicht mit einem Call nach Hause zu gehen. Am Ende wurde es ein respektabler 35. Platz von 58 Teams aus ganz Europa und sogar zwei Top 10 Platzierungen, respektive Calls! Bis dahin war es aber ein ziemlich langes Wochenende:

Weiterlesen

Not your standard Chicken Rub

Die Grundlage für fast alle Dry Rubs ist Paprikapulver im Zusammenspiel mit scharfem Chilipulver. Um mal ein anderes Geschmacksprofil zu testen, habe ich hier bewusst auf die klassische Zusammenstellung verzichtet. Wer beim Griechen um die Ecke schon mal Souflaki-Spieße bestellt hat, der kennt die Verwendung von Oregano abseits von Tomatensauce. Hähnchen oder Schwein kriegen durch das Kraut einen intensiv würzigen Geschmack.

Weiterlesen

Buffalo Wing Sauce

Die erste Portion “richtige” Buffalo Wings hab ich beim Hometown Buffet in Casper, Wyoming gegessen – ein all you can eat Schuppen der eher durch Quantität als durch Qualität geglänzt hat. Die sauer-scharfen Wings haben mich aber umgehauen und ich habe mehrere Teller in mich reingestopft.

Das Grundrezept für eine Buffalo Wing Sauce ist eigentlich nur Hotsauce mit zerlaufener Butter – als das Original gilt Frank’s Red Hot. Dummerweise ist die Sauce in Deutschland nur schwer zu bekommen, und somit habe ich über die Jahre einige Nachbauten probiert. Hier ist nun meine Buffalo Wing Sauce “from scratch”.

Weiterlesen

Spatchcocked Chicken mit Oregano-Würzbutter

Mit der wohl beliebtesten Methode um ganze Hühner auf dem Grill zuzubereiten, habe ich in letzter Zeit nicht unbedingt die besten Erfolge gehabt. Beim Beer Can Chicken wird das Huhn zwar äußerst saftig, teilweise war mir aber die Haut speziell an den Schenkeln nicht knusprig genug. Nur mit Dry Rub gewürzt blieb das Fleisch zudem auch ein wenig zu langweilig – genug Gründe um mal wieder eine ganz andere Zubereitungsart auszuprobieren.

Weiterlesen