Navigieren / suchen

Fast Food vs. Reality — ein fotographischer Vergleich

Die meisten von Euch kennen die Szene aus Falling Down in der Michael Douglas Burger bestellt und sich über den Unterschied zwischen dem Foto und dem zermatschten Burgers in seiner Hand ärgert. („Look at the picture. It is juicy and three inches thick. Now look at this!“) Gleich zur Waffe zu greifen ist sicher etwas extrem aber manchmal wird durch Food Styling die Realität doch arg verzerrt. Ein amerikanischer Blogger und Hobby Fotograf hat sich mal die Mühe gemacht diverse Burger und Tacos zu bestellen und anschliessend im heimischen Fotostudio einen Vergleich anzustellen. Die Ergebnisse sind höchst interessant: Weiterlesen

Goodbye 2011 – Welcome 2012!

2011 war ein abwechslungsreiches und rundum gelungenes Jahr mit vielen unterschiedliche Aktivitäten. Zu Beginn des Jahres konnten wir Simon als neues Teammitglied begrüssen und bei seiner ersten Meisterschaftsteilnahme ging es direkt ab aufs Treppchen. Der dritte Platz in der Gesamtwertung beim 4. Bergisch BBQ war eine tolle Belohnung für unsere Bemühungen bei Wettkämpfen in den letzten Jahren. Die World Barbecue Championship in Gronau haben wir genutzt um die letzte noch fehlende Ansicht einer Grillmeisterschaft zu bekommen. Nach Zuschauer, Teilnehmer und Organisator ging es als Juror an die Bewertung der Speisen und wir hatten reichlich Spaß und fuhren mit prall gefüllten Bäuchen wieder nach Hause. Weiterlesen

Blogvorstellung: Bens Abenteuer auf Great Barrier Island

Zwar handelt der Blog weder von Barbecue, noch von Chilis, aber trotzdem will ich Euch nicht den Link vorenthalten. Mein Freund Behnam hat sich auf Great Barrier Island im Norden von Neuseeland ein Landstück gekauft und zieht in den nächsten Tagen von Auckland in die Natur. Als leidenschaftlicher Angler wird Behnam diverse Berichte über Fishing-Trips zu den besten Angelspots verfassen oder tolle Bilder von der atemberaubenden Landschaft auf Great Barrier knipsen. Da es im Moment nur ein verfallenes Haus und kein fließend Wasser oder Strom auf seinem Landstück gibt, wartet auf Behnam noch eine Menge Arbeit. Ben hat diverse Projekte geplant und will die Entwicklung des Landstücks von fast unberührter Natur hin zu einer Luxus-Oase auf seiner Seite dokumentieren. Weiterlesen

Der Bacon-Ipsum-Textgenerator für den fleischfanatischen Webdesigner

Bei der Erstellung von Webseiten oder Druckerzeugnissen benötigt man oftmals einen Platzhalter Text um die verwendeten Schriftarten zu begutachten oder das Layout für einzelne Textelemente anzupassen. Der klassische Ansatz ist die Verwendung eines pseudo-lateinischen Texts der aus einigen Passagen von Ciceros Texten generiert worden ist. Der üblicherweise verwendete Text beginnt mit „Lore ipsum dolot sit..“ und ist Euch bestimmt schon mal über den Weg gelaufen. Weiterlesen