Navigieren / suchen

Gyros vom Spanferkelgrill

Eigentlich sollte ein neuer Spanferkelgrill natürlich mit einem Schweinchen eingeweiht werden. Leider braucht die Bestellung eines Spanferkels aber ein bisschen Vorlaufzeit und die Entscheidung für eine kleine Feier mit den Nachbarn fiel recht spontan. Zum Glück gibt es aber ja noch viele andere Gerichte, die man am Besten auf einem Drehspieß über dem offenen Feuer zubereitet. Meine Wahl für den ersten Testlauf meines neu gekauften Grills wurde nach kurzer Überlegung ein ordentlicher Gyrosspieß!
Weiterlesen

HeaterMeter Temperatursteuerung Teil 1

Auf KCBS Meisterschaften überlassen es die wenigsten Teams dem Zufall eine konstante Temperatur im Smoker zu halten. Perfekte Ergebnisse mit gleichbleibenden Garraum-Temperaturen für Longjobs wie Brisket und Pulled Pork und vor Allem eine Nacht mit genug Schlaf kriegt man eigentlich nur mit elektronischer Hilfe. Man könnte natürlich einfach eine fertige Steuerung kaufen, es gibt aber auch eine, bei der der Bastelspaß nicht zu kurz kommt: HeaterMeter!

Weiterlesen

Zu Gast bei Convida Fresh Mexican

Gestresst vom Shopping auf der Düsseldorfer Kö? Dann ab in den Food Court der Schadow-Arkaden und zur Entspannung erstmal einen Burrito bestellen! Vor Kurzem durfte ich auch ohne Shopping-Stress einen Blick hinter die Kulissen des mexikanisch inspirierten Restaurants werfen und der Inhaberin Bastienne ein paar Fragen stellen. Und das leckere Essen hab ich natürlich auch probiert! Weiterlesen

Skirtsteak mit Zitronengras-Marinade

Vor kurzem durfte ich unglaublich leckere Spießchen mit Rindfleisch und Zitronengras-Marinade in einem vietnamesischen Restaurant probieren und war begeistert. Das Skirtsteak in meinem Kühlschrank durfte als Testobjekt für den Nachbau der Würzung her halten. Skirtsteak ist das klassische Fleisch für Fajitas und eignet sich durch die langen aber sehr locker zusammen gehaltenen Fasern hervorragend zum Marinieren. Die Würzmischung war zwar nicht mexikanisch sondern stammte vom anderen Ende der Welt, ich denke dem Skirtsteak war das aber egal und mir hat meine Variante fast noch besser als im Restaurant geschmeckt!

Weiterlesen

Kaffee Dry rub

Kräftiger Kaffee mit einer bitteren Note, eine leichte Süße durch den Zucker und würziges, nur leicht scharfes Ancho-Chilipulver: die Kombination der Zutaten ergibt einen wunderbaren Dry Rub für Rind- oder Schweinefleisch. Also los, es wird Zeit den Smoker anzuheizen und Fleisch für den nächsten Long Job mit dem Rub zu veredeln!

Weiterlesen